HYGIENE: KNOBLAUCH IM KLO? NA KLAR, SO WIRST DU KEIME ENDLICH LOS!

Aus der Küche ins Klo

Hygiene Trick im Badezimmer: Warum Knoblauch in jede Toilette gehört

Zur Reinigung des WCs kennen wir vielversprechende Hausmittel wie Essig- oder Zitronensäure. Aber was hat es mit dem Knoblauch im Klo auf sich?

Eine Toilette muss regelmäßig gründlich gereinigt werden. Auch wegen der unzähligen Keime, Pilze und Bakterien, die sich dort tummeln. Besser als chemische Toilettenreiniger sind Hausmittel, das weiß inzwischen jeder. Aber was hat außgerechnet Knoblauch damit zu tun? Wir verraten dir den ultimativen Putz-Trick für dein WC. Denn eigentlich wollen wir doch alle entspannen und nicht ewig putzen, oder?

Mit Knoblauch reinigen: Mit der Knolle gegen Keime und Bakterien

Aus der Küche ist bereits bekannt, dass Knoblauch desinfizierend und entzündungshemmend wirkt. Eine Eigenschaft, die man sich auch im Haushalt zunutze machen sollte, denn Desinfektion benötigt man vor allem im Bereich der Toilette.

Der Inhaltsstoff von Knoblauch namens Allicin stoppt Bakterien und Pilze. Gut zu wissen: Allicin ist ein Spaltungsprodukt der Aminosäure Alliin und wirkt antimikrobiell.

Toilette putzen: So wendest du den Knoblauch-Trick an

Einfacher und effizienter geht es eigentlich nicht! Schäle eine Knoblauchzehe und lege diese am besten über Nacht in die Schüssel deiner Toilette.

So kann das Allicin in der Knoblauchzehe seinen Dienst ungestört tun und die Bakterien abtöten. Am nächsten Morgen musst du nur noch die Spülung drücken - fertig!

Die Regelmäßigkeit macht's: Wer diese Prozedur zweimal in der Woche durchführt, kann sich über eine saubere und keimfreiere Toilette freuen.

Reinigungs-Hack: Knoblauch-Tee gegen gelbe Flecken im WC

Knoblauch entfaltet auch seine Wirkung gegen gelbe Flecken im WC! Dazu bereitest du ganz einfach einen "Knoblauchtee" zu.

So geht's:

Hacke oder presse 3 Knoblauchzehen und geben diese in einen Liter kochendes Wasser. Lasse den Tee ca. 20 Minuten ziehen, bevor du ihn in die Toilettenschüssel gießt.

Auch hier ist es sinnvoll, alles über Nacht einwirken zu lassen. Am nächsten Morgen einfach die Spülung betätigen.

Wenn du noch weitere skurrile Hausmittel für den Frühjahrsputz im Bad, im Wohnzimmer oder für die Toilette suchst, hier wirst du auf jeden Fall fündig:

  • Toilette reinigen: 4 Hausmittel sind besser als teure Reiniger - eines ist Cola

  • Spülmaschinentabs: Toilette putzen leicht gemacht

  • Frühjahrsputz: 3 Stellen im Wohnzimmer, die fast jeder beim Reinigen übersieht

  • Parkett reinigen: Gegen Flecken hilft ein überraschendes Hausmittel

2024-06-18T09:42:45Z dg43tfdfdgfd