DOPAMINE DECOR: DAS STECKT HINTER DEM WOHNTREND, DEN JETZT ALLE LIEBEN!

Gerade jetzt, wo der Sommer in vielen Teilen Deutschlands irgendwie nicht so richtig bleiben will und es oft grau und verregnet ist, sehnen sich ganz viele von uns nach Sonnenschein, sommerlichen Farben und einem Ausweg aus dieser Tristesse. Gute Nachrichten: Auch wenn das Wetter im Moment nicht so mitspielt, wie wir uns das wünschen würden, kannst du dir den extra Booster an sommerlichen Glücksgefühlen ganz einfach in dein Zuhause holen. Die Lösung heißt Dopamine Decor! Wir verraten dir alles, was du über den Wohntrend wissen musst!

Was ist Dopamine Decor?

Knallige Farben, bunte Bilder und verrückte Formen – all das ist Dopamine Decor! Den Einrichtungstrend könnte man als wilden Mix aus all dem bezeichnen, das irgendwie Freude und positive Emotionen hervorruft. Der Name leitet sich von dem Begriff Dopamin ab – klar, haben wir alle schonmal gehört, aber was genau war das nochmal? Dopamin ist ein sogenannter Botenstoff oder Neurotransmitter, der Signale zwischen den Nervenzellen weiterleitet und der eine Schlüsselrolle bei der Empfindung von Glücksgefühlen spielt. Deshalb wird er oft auch als „Botenstoff des Glücks“ bezeichnet. Um mehr Freude im Alltag und vor allem in den eigenen vier Wänden empfinden zu können, werden graue Wände, beigefarbene Teppiche oder schwarze Sofas immer mehr aus den Wohnzimmern verbannt und für den extra Dopamin-Booster gegen bunte Teppiche, Wände und Möbel ausgetauscht. So machst du dein Zuhause zu einer echten Wohlfühloase und einem glücklichen und inspirierenden Ort.

Was macht Dopamine Decor aus?

Prinzipiell lässt sich diese Frage mit nur einem Satz beantworten: Alles, was positive Emotionen und Glücksgefühle in dir hervorruft. Trotzdem gibt es natürlich einige wesentliche Merkmale, die typisch für den Inneneinrichtungstrend sind:

#1 Knallige Farben

Bunt statt grau lautet hier die Devise. Wer sich das Glück in die eigenen vier Wände holen möchte, setzt am besten auf knallige Farben: Egal ob Pink, Gelb, Blau, Rot, Grün oder Lila – du kannst dich durch die gesamte Farbpalette durchprobieren! Besonders beliebt ist auch die Kombination von Komplementärfarben. Das sind die Farben, die im Farbkreis gegenüber liegen – zum Beispiel gelb und lila. Wo du die Farben einsetzt, bleibt dir überlassen: Egal, ob ein buntes Sofa, eine bunt gestrichene Wand, bunte Wohnaccessoires oder alles zusammen – kombiniere einfach das miteinander, das dich und dein Auge glücklich macht!

#2 Kreative und verspielte Designs

Neben knalligen Farben sind auch kreative und verspielte Designs für deine Wohnung im Dopamine-Decor-Style ein Muss. Besonders beliebt: pilzförmige Lampen, runde Wohnzimmertische, asymmetrische Möbelstücke, interessant geformte Stühle und Tische, Vasen, Kerzenhalter oder Kissen. Hier darfst du zu allem greifen, das das Auge fesselt! Wenn du zum Beispiel eine langweilige Kommode hast, kannst du dieser zum Beispiel mit einer neuen Farbe oder einer gemusterten Folie einen neuen Anstrich verleihen, so musst du nicht viel Geld ausgeben, bringst aber trotzdem frischen Wind in deine Bude!

Eklektischer Stil: Die perfekte Einrichtung, für alle, die sich nicht entscheiden können?

#3 Verschiedene Texturen und Materialien

Die Zeiten, in denen man seine komplette Wohnung mit weißen oder schwarzen Holzmöbeln eingerichtet hat, sind vorbei! Wer ein Fan von Dopamine Decor ist, mixt moderne Metallregale mit antiken Holzkommoden, tollen Glastischen und bunten Blickfängern. Wer auf Dekokissen steht, kann auch hier nicht nur in Sachen Farbe, sondern auch mit verschiedenen Texturen rumprobieren – von fluffiger Felloptik, über samtige Kissen bis hin zu wild strukturierten Kissen kannst du hier alles mischen, das dir Freude macht. Auch in Sachen Tapeten kannst du verschiedene Texturen ausprobieren.

Du brauchst noch mehr Einrichtungs-Tipps? Im Video verraten wir dir, wie du deinen kleinen Balkon am besten einrichtest:

» Video ansehen:Kleinen Balkon einrichten: So kannst du den Sommer zuhause genießen

#4 Bunte Kunstwerke

Du hast die Nase voll von deiner minimalistischen, schwarz-grauen Bilderwand in der Küche? Mit bunten Kunstwerken und Bilderrahmen bringst du neuen Pep in dein Zuhause. Du brauchst Inspiration und weißt nicht so richtig, welche knalligen Kunstwerke du auswählen sollst? Bei Desenio findest du ausgewählte Prints im Dopamine-Decor-Stil.

#5 Pflanzen

Wir wissen ja nicht, wie es dir geht, aber wenn wir an einem schlechten Tag einen Spaziergang im Wald machen und wir uns im satten Grün der Blätter verlieren, geht es uns gleich schon viel besser. Für den extra Dopamin-Booster dürfen also auch Pflanzen in deinem Zuhause nicht fehlen. Für das extra bisschen Glück kannst du sie in bunte Töpfe pflanzen!

Dopamine Decor – Mehr ist mehr

Generell gilt bei dem Interior-Trend: Je mehr, desto besser. Wenn du dein minimalistisch eingerichtetes Zuhause aber nicht ganz aufgeben willst und dich trotzdem nach ein bisschen mehr Pep und Farbe sehnst, sind diese Produkte von Amazon dein perfektes Dopamin Starter-Set:

DREAMLANDING Schachbrettdecke bei Amazon ansehen

Coffee Table Books bei Amazon ansehen

Peach Clean Badematte bei Amazon ansehen

Arawat Erdbeer Vase bei Amazon ansehen

Du siehst: Beim Dopamine-Decor-Einrichtungstrend sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Also: Tobe dich aus, hole dir Farbe ins Haus und mache deine vier Wände zu einem Ort, der dich inspiriert und eine Riesenportion Glück in dir auslöst!

Frischer Wind in deinem Schlafzimmer: Diese sommerlichen Bettwäsche-Sets von Ikea lieben wir!

2024-07-08T15:41:44Z dg43tfdfdgfd